Neue Fuhsetaler

Die Neuen Fuhsetaler bestehen aus ungefähr 20-25 Musikern. Das Orchester deckt musikalisch den Bereich der volkstümlichen und modernen Blasmusik ab. Dabei sind die Musiker keineswegs ausschließlich Rentner! Die Neuen Fuhsetaler arbeiten weniger leistungsorientiert als die anderen MSG-Klangkörper, die Probe findet einmal im Monat statt. Regelmäßig sind die neuen Fuhsetaler beim Waldkonzert im Tadensen, zwischen Meerdorf und Wipshausen, zu hören. Das Konzert findet meist im September statt und wird in der Presse angekündigt. Mit den "Neuen Fuhsetalern" können wir als Verein auch Anfragen nach dieser eher traditionellen Blasmusikform begegnen. Und Spaß macht es den Musikern allemal - ist das nicht das Wichtigste!?

Gefällt Ihnen diese Bestzung, dann fragen Sie einfach unter office@msg-peine.de oder unter Tel.: 05171 29 72 57 nach den nächsten Probenterminen!

 

Die Neuen Fuhsetaler im Fürstenauer Wald